Ticker

Wissenstest - stolz sind wir auf unser Jugend!

19.10.2019

1/5
Please reload

Archiv
Please reload

Follow Us
  • YouTube-Classic
Schlagwörter
Please reload

Jahreshauptversammlung

21.01.2018

Zur Jahreshauptversammlung konnte Vors. Thomas Pfister unter den Versammelten auch den 1. Bgm. Peter Stichler und den Kreisbrandrat Michael Reitzenstein begrüßen.

In seinem Jahresbericht sprach der Vorsitzende von vielen Vereinsaktivitäten. So z.B. von der Einweihung des neuen Gerätehauses der Patenwehr aus Markelsheim und dem dortigen Tag der offenen Tür. Hier übernahm die FF Höchberg die Zubereitung und die Ausgabe der Speisen.

Höhepunkt war natürlich der Florianstag Anfang Mai mit Kirchgang, Totengedenken und Ehrenabend.

Ebenso nennenswert war der Familientag am Gerätehaus Ende Mai und natürlich die “Kult”- Veranstaltung “fränkischer Abend”. Mit der großen Weihnachtsfeier klang das Vereinsjahr aus.

Die Feuerwehr Höchberg hat insgesamt 364 Mitglieder. Davon sind aktiv im Dienst 56 Personen (52m/4w). Jugendliche sind mit 12 (7m/5w) vertreten. 13 Senioren sind passiv und Fördermitglieder waren es 282 Personen.

Im Jahr 2017 hatte die Wehr 90 Einsätze zu bewältigen. Dabei waren 25 Brandeinsätze und 57-mal wurden die Aktiven zu technischer Hilfeleistung, wie Unfälle gerufen. 1 Fehlalarmierung und 7 Sicherheitswachen ergaben eine Einsatzleistung von insgesamt 741 Arbeitsstunden.

15 Übungsveranstaltungen, diverse Ausbildungsveranstaltungen und Lehrgänge ließen keine Langeweile in 2017 aufkommen.

Wieder gewählt wurden die beiden Kassenrevisoren Werner und Markus Riegel.

Der Vorsitzende sprach noch von den geplanten Vorhaben, Tagesfahrt nach Frankfurt und Tag der offenen Tür im Juli 2018.

Die Versammlung schloss nach 1,5 Stunden mit dem traditionellen 2 fach “Gut Schlauch”.

 

 

 

Thema:

Please reload

FREIWILLIGE FEUERWEHR MARKT HÖCHBERG