Die Fahne der freiwilligen Feuerwehr Markt Höchberg

Auszug aus der Festschrift zum 150-jährigen Jubiläum

 

Angeschafftwurde die 1,25 x1,25 m große Fahne im Jahr 1963. Die Vorderseite zeigt in der Mitte die Wallfahrtskirche Mariä Geburt. Darunter ist das Gemeindewappen zu sehen. Oben sind das bayerische und das fränkische Wappen abgebildet. Links und rechts sind Weinreben mit Trauben dargestellt, die darauf hinweisen, dass Höchberg früher ein Weinort gewesen ist.

 

 

Die Rückseite zeigt den heiligen Florian, den Schutzpatron der Feuerwehr. Zur linken und rechten steht der Leitspruch der Feuerwehren: "Gott zu Ehr, dem Nächsten zur Wehr". Der Florian unserer Fahne ist auch das Erkennungszeichen unseres 150-jährigen Jubiläumsfestes.

Im Jahr 2000 musste die Fahne altersbedingt restauriert werden.

In unserem frischrenovierten Aufenthaltsraum im Feuerwehrgerätehaus hat die Fahne einen Stammplatz hinter Glas erhalten, und ist somit für jeden Besucher gleich ersichtlich.

FREIWILLIGE FEUERWEHR MARKT HÖCHBERG